Kombi-Rechen DK

Effiziente Entfernung von Feststoffen durch kombinierte Grob- und Feinsiebung

Funktionsumfang

Zweistufige Rechenanlage zur automatischen Abscheidung von Feststoffen mit unterschiedlichen Korngrößen aus Abwässern.
Das Rohabwasser wird zunächst über eine integrierte mechanische Vorreinigung geleitet, hier werden die größeren Verunreinigungen mit einem Grobsieb abgetrennt. Das so vorgereinigte Abwasser gelangt dann auf die zweite Siebstufe, in der ein feineres Lochsiebblech zur Abscheidung kleinerer Feststoffe installiert ist.

Vorteile

  • +
    Durch die Abscheidung (Sortierung) unterschiedlicher Fraktionen können verschiedene Entsorgungswege realisiert werden (z.B. für Schlachthofabwässer)
  • +
    Alle Bürsten sitzen auf einer Welle und werden von einem Antrieb angetrieben
  • +
    Leistungsfähige Vorreinigung auch für MBR Anlagen
  • +
    Nachstellbare Bürsten aus Polypropylen
  • +
    Optionales Heizsystem
  • +
    Material Edelstahl 1.4301, 1.4571 oder Sonderausführungen in z.B. 1.4462

Bilder

Downloads