nrw contec Flusswasser-Siebrechen

Effektive Rückhaltung von Feststoffen aus fließenden Gewässern.

Der Flusswasser-Siebrechen:
Eine wirtschaftliche Lösung

nrw contec Flusswasser-Siebrechen sind eine wirtschaftliche Lösung, wenn es um die Gewinnung von Prozesswasser im industriellen oder kommunalen Bereich geht.

Die Vertikalrechen, wie sie auch genannt werden, sind ständig im Wasser eingetaucht. Dabei sind sie vertikal, wie eine Schieberplatte, außen an einer Spundwand befestigt.

Bei stärkerer Verschmutzung empfiehlt sich ein Abweisgitter zum Schutz des Rechens vor Beschädigungen durch größere Objekte wie Holzteile etc.

Zahlreiche Kläranlagenbetreiber und Industrieunternehmen vertrauen dem stabilen, langlebigen Siebrechen bei der Flusswasserentnahme.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

1A Abscheide­grat

Besonders hoher Abscheidegrad von Siebgut in Form von Schwimm-, Sink-, Schweb- und Faserstoffen.

 

Wenig Platz­bedarf

Der Flusswasser Rechen punktet dank seines optimalen Verhältnisses von Siebfläche zur Baugröße.

Wartungsarm

Dank seiner robusten Bauart braucht ein nrw contec Flusswasser-Rechen nur selten Wartung. Standzeiten von bis zu 20.000 Betriebsstunden sind keine Seltenheit.

 

Einfacher Einbau

Wir bauen den Rechen so, dass er für Sie passt. Zudem erhalten Sie nrw contec Siebrechen immer betriebsbereit. Die Montage vor Ort entfällt in der Regel.

 

Pflegeleicht

Ein nrw contec Flusswasser-Rechen reinigt selbst dann noch zuverlässig, wenn er mal über einen längeren Zeitraum nicht gereinigt wurde.

Langlebig

Lediglich die nachstellbaren Bürsten kommen mit den zu entfernenden Feststoffen in Kontakt.

 

Spart Energie

Je nach Einsatz und Ausführung verbrauchen nrw contec Siebrechen lediglich zwischen 0,45 und 5 Watt pro Kubikmeter gereinigtes Abwasser.

Verschleißarm

Einfach nachstellbare Bürsten halten bis zu mehreren 10.000 Betriebsstunden. Keine Leckagen durch verschlissene Dichtungen zwischen Rahmen und rotierenden Sieben oder Siebtrommeln.

Spezifische Vorteile

  • Kein Austragen und Entsorgen von Rechengut notwendig, da nur sauberes Wasser aus dem Fluss entnommen wird.
  • Bestens als Rückhaltesystem für Trägermaterial einer Biologie geeignet.
  • Gekapselte Lager im Unterwasserbereich.
  • Überflutungssichere Antriebe

Effektiv & sparsam

Ein nrw contec Flusswasser-Siebrechen beseitigt zuverlässig Schwimmstoffe wie Holz oder Blätter. Äußerst wartungsarm begnügt er sich zudem mit wenig Energie.

Funktion: Einfach

  • Die auszufilternden Feststoffe werden vom Lochsiebblech zurückgehalten und von den langsam rotierenden Bürsten zurück in den Fluss gekehrt.
  • Das gereinigte Wasser strömt derweil durch den Rechen in das Einlaufbauwerk. Von dort aus fließt es in der Regel in eine weitere Stufe der Wasseraufbereitung.

Dauerläufer

  • Hoher Abscheidegrad von Siebgut
  • Geringer Platz­bedarf
  • Äußerst wartungsarm
  • Ausgelegt für hohe Langlebigkeit
  • Sparsam dank niedriger Antriebsleistung
  • Verschleißarm

Reiniger & Aufbereiter

Einsatzbereiche Kläranlage

  • Rückhaltung von Trägermaterial

Einsatzbereiche Industrie

  • Entnahme Flusswasser

Grundausstattung des nrw contec Flusswasser Siebrechen:
Durchdacht, robust und langlebig

Motor Flusswasser Rechen

Motor des Flusswasser-Rechen

Bürsten Flusswasser Rechen

Bürsten des Flusswasser-Rechen

Antrieb: Made in Germany

Das Bürstenkreuz in einem nrw contec Siebrechen kommt mit nur ca. 2 Umdrehungen pro Minute bestens zurecht. Angetrieben von energieeffizienten und hochzuverlässigen Getriebemotoren made in Germany.

Variabel: Reinigungsbürsten

Die im Flusswasser Siebrechen verbauten Bürsten aus Polypropylen erreichen Standzeiten von mehreren Jahren. Aufgrund ihrer Länge und Anordnung zeigen sie sich selbst gegenüber abrasivem Rechengut enorm resistent.

Zum Ausgleich der Abnutzung können Sie die Bürsten einfach nachstellen. Im Normalbetrieb erreichen die Bürsten Standzeiten von mehreren Jahren.

Optionen zum nrw contec Flusswasser Siebrechen

Überflutungssicherer Antrieb

Überflutungssicherer Antrieb

Sieblochung 1,0 bis 15 mm

Sieblochung 1,0 bis 15 mm

Sieblochung

  • Feinstsieb: Siebweite 0,8 - 2 mm
  • Feinsieb: Siebweite 2 - 4 mm
  • Grobsieb: Siebweite 4 - 16 mm

Material

  • Edelstahl 1.4301
  • Edelstahl 1.4571
  • Spezialwerkstoffe, zum Beispiel 1.4462 Duplex (extrem korrosionsbeständig)

Sonderkonstruktionen

Auf Wunsch werden die Anlagen geliefert

  • als Sonderkonstruktion für vorhandene Bauwerke,
  • mit gekapselten Lagern für den Unterwasserbereich.

Überflutungssicherer Antrieb

Lieferung mit überflutungssicheren Antrieben in Schutzklasse IP68 für einen störungsfreien Unterwasserbetrieb möglich.

Zubehör für den nrw contec Flusswasser Siebrechen

Steuerung Siebrechen

Steuerung für nrw contec Siebrechen

Unterwasserarbeiten während einer Installation

Installation mit Unterwasserarbeiten

Steuerungen

Als Standardausführung oder nach Ihrer gewünschten Spezifikation.

Verkleidungen und Abdeckhauben

Schmiereinrichtungen

Manuelle oder automatische Schmiereinrichtungen für die Wellenlager.

Anbringung

Sonderkunstruktionen in Ergänzung zum Einlaufbauwerk.

Sonderkonstruktionen

Für vorhandene Bauwerke.

Abweisgitter

Zum Schutz des Rechens vor Beschädigungen durch größere Objekte wie zum Beispiel Holzteile.

Nähere Details zum nrw contec Rechen?

Schreiben Sie uns

5 + 10 =

Mit dem Absenden der Nachricht erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Wir reagieren umgehend.

Stefan Fischer und Daniel Durain
Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie nähere Informationen wünschen oder Fragen haben. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Stefan Fischer und Daniel Durain